1. Fussball-Tennis-Turnier um den Wanderpokal

„Aktion Kunstrasenplatz In Burgen“

war ein voller Erfolg!

Fotoalbum

Es war ein voller Erfolg, das erste Fußball-Tennis-Turnier um den Wanderpokal "Aktion Kunstrasenplatz in Burgen". 150 Zuschauer waren begeistert und sorgten für eine imposante (Geräusch)-Kulisse in der wunderschönen Burgener Turnhalle. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt!
In den Gruppenspielen gab es einige frühe Favoritenstürze, so musste u.a. die Mannschaft "Barfuß Bagdad" (Maik Rössel, Sven Legrand, Dieter Ochs) die Segel streichen. Auch für die A-Jugend SG Grafschaft I (Stephan Dech, Pascal Basten, Simon Follman) war nach der Gruppenphase Endstation!
Andere Team dagegen marschierten souverän bis ins Halbfinale. Dort siegten die Krabbelgruppe II (Bernd Bollig, Michael Ulbrich, Dietmar Eiden) gegen die Seitental-Brasilianer (Marcel Lorenz, Lars Henrich, Daniel Bähr). Im zweiten Spiel konnte sich die Krabbelgruppe I (Frank Unkelhäuser, Thomas Lorenz, Jörg Pauly) gegen die JCT Barl durchsetzen. Im Spiel um den dritten Platz konnten sich die Seitental-Brasilianer gegen die JCT Barl behaupten.
In Endspiel standen sich dann die beiden Krabbelgruppen bestehend aus altgedienten Senioren-Spielern des FC Burgen gegenüber. Etwas in die Jahre gekommen und mit etwas üppigerer Leibesfülle als in ihren Glanzzeiten zeigten die Herren, dass sie von ihren technischen Fähigkeiten noch nichts eingebüßt haben. Das Publikum ging begeistert mit und unterstützte lautstark jede der gekonnten Aktionen auf dem Spielfeld.
Sieger des Endspiels war schließlich die Krabbelgruppe II (Bernd Bollig, Michael Ulbrich, Dietmar Eiden), die verdientermaßen den Wanderpokal "Aktion Kunstrasenplatz in Burgen" aus der Hand des 1. Vorsitzenden des FC Burgen, Manfred Schwarz in Empfang nehmen konnten. Gestiftet wurde der Pokal von den beiden Vorsitzenden des FC Burgen, Manfred Schwarz und Rainer Haas.
Werner Preckur wurde von Manfred Schwarz für 25 Jahre Vorstandsarbeit mit der goldenen Ehrennadel des Fussballverband Rheinland ausgezeichnet.
Eine Tombola mit vielen schönen Preisen rundete das gelungene Turnier ab, bevor mit Siegesfreude bei den einen und Verliererschmerz bei den anderen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

Der FC Burgen bedankt sich bei den folgenden Firmen für die Spenden zur Tombola:

Metzgerei Sopp -  Mülheim, Metzgerei Steinmetz - Brauneberg, Metzgerei Pütz - Osann-Monzel, Weingut Ingo Norwig - Burgen, Weingut Gutsweinstube Becker - Burgen, Ökoweingut Pauly-Bohn - Burgen, Weingut Ignaz Kühl Burgen, Weingut Martin Schömann - Zeltingen, Sektkellerei Josefshof - Graach, Auto Erz - Burgen, Weingut Rainer Heil - Brauneberg, Weingut Kurt Kranz - Brauneberg, Otter-Werbung - Andel, Weingut Kruft - Veldenz, Brennerei Kuntz - Lieser, Fa. Generali - Trier, Vereinsheim SV Veldenz, X-Media Trade - Luxemburg, X-Dream Cars, Markus Lossjew - Burgen - Gasthaus Lorenz - Burgen, Gasthaus Kilburg - Burgen, Goldschmiede Steffny-Schröder - Veldenz, Bauunternehmung Alwin Poss, Inh. Michael Schimper, Brauneberg, Zimmerei Wiesel, Andel


Ein herzliches Dankeschön geht auch an die vielen privaten Spender für Präsente und Kuchen. Freuen Sie sich mit uns auf das nächste Turnier Fußball-Tennis-Turnier um den Wanderpokal "Aktion Kunstrasenplatz in Burgen" im Januar 2010!